Sprache formt Wirklichkeit

Sprechen Sie bewusst? Wissen Sie, wie Sie sprechen und was Sie damit bewirken?

Wir alle sprechen täglich viele Worte und Sätze. Diese entfalten ihre Kraft auf andere und auch auf uns selbst. Oft ist die Wirkung eine andere als wir erwarten und uns wünschen. Unser Gesprächspartner hört nicht, was wir ihm vermitteln wollten. Er hört nur, was wir sagen… - Dazwischen können Welten liegen.

Gleichzeitig beeinflussen wir mit unserem Sprechen unser eigenes Denken und Handeln. Wir formen unsere Wirklichkeit.

In diesem zweitägigen Seminar erkunden Sie die Wirkungsweise einzelner Wörter und Redewendungen sowie des Satzbaus und der Sprechweise auf andere und auf Ihre eigene Persönlichkeit. Durch gezielte Änderungen gewinnen Sie Klarheit und Präsenz.

In einem ergänzenden Transfercoaching am Telefon erhalten Sie individuelle vertiefende Impulse für Ihre persönliche und professionelle Entwicklung.

Ziele und Nutzen

  • Sie erlangen Präsenz und Klarheit durch bewusstes Gestalten Ihrer Sprache.
  • Sie nützen die Kraftquellen der Sprache und stärken Ihre Persönlichkeit.
  • Sie erkennen eigene hemmende Sprachmuster und erlernen, wie Sie diese in kleinen Schritten lösen und wandeln können.

Methoden und Elemente

Im Seminar kommen verschiedene Methoden und Elemente zum Einsatz. Dazu gehören Wort‐ und Satzproben, Ansprech‐ und Erzählübungen, Grammatik sowie Etymologie.

Neben Impulsen von der Trainerin sind das eigene Erforschen und Spüren der Wirkung der Sprache wichtige Bestandteile des Seminars. Die Teilnehmer erhalten Anregungen zur eigenen Reflexion und konkrete Beispiele schaffen eine Verknüpfung mit Ihrem Alltag.

Durch die Arbeit im Plenum und in Kleingruppen gestaltet sich der Seminarablauf für die Teilnehmer abwechslungsreich.

Dieses Angebot kann wahlweise als Vortrag mit Vertiefungsworkshop, Seminar oder lockerer Team-Talk erfolgen. Zudem bieten wir es als Einzel-Coaching-Thema an.

Die nächsten Termine für das Seminar "Sprache formt Wirklichkeit" finden Sie hier.