Blindes Vertrauen

Teamentwicklung mit Genuss mit einem „Dinner in the Dark“ oder „Lightless Lunch“

Vertrauen ist das Fundament des Erfolgs – sei es das Vertrauen der Mitarbeiter in die Vorgesetzten und die Unternehmensstrategie, das Vertrauen der Führungskräfte in die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter oder das Vertrauen zu Ihren Kunden.

Auch innerhalb eines Teams brauchen Kollegen gegenseitiges Vertrauen, um als harmonische Einheit zu wirken.
Sie sollten sich „blind auf einander verlassen können“.

Wer kein Vertrauen in sich und seine Fähigkeiten hat, kann weder richtig führen noch folgen. Er kann sich nicht auf sich selbst verlassen.

Unsere fünf Sinne sind für uns die wichtigsten und verlässlichsten Informationsträger. Durch Sie nehmen wir unsere Umwelt wahr. Vor allem unser Sehsinn trägt einen Großteil dazu bei, dass wir Situationen erkennen, die verschiedensten Eindrücke gewinnen und Entscheidungen treffen. Doch was passiert, wenn der Sehsinn vorübergehend ausgeschaltet wird?

Die Erlebniswelt im Dunkeln öffnet die Menschen in besonderer Weise. Das Einnehmen einer Mahlzeit ohne sie zu sehen wird zur Herausforderung. Gegenseitige Kommunikation, Hilfestellung und der kollektive Umgang mit der neuen und ungewohnten Situation stärken das Vertrauen der Teilnehmer in sich selbst und in das gesamte Team.

Die sich während des Essens ergebenden Situationen sind für jeden absolutes Neuland und schaffen besondere Voraussetzungen für Aktion und Interaktion.
Die erzeugte Blindheit ist nicht Thema, sondern rahmengebendes Element und Katalysator für sich bildende Schwerpunkte, zu denen die Trainerin die entsprechenden Impulse und Anleitungen gibt.

Ziele und Nutzen

  • Sie erleben vertrauensbildende Maßnahmen mit Genuss.
  • Entdecken Sie bislang brachliegende Ressourcen und lernen, diese zu nützen.
  • Setzen sich mit Ihren eigenen Grenzen und Abhängigkeiten sowie Freiheiten und Handlungsspielräumen auseinander.
  • Sie entwickeln und erweitern Ihre Handlungsoptionen im Umgang mit dem Thema Vertrauen und steigern Ihr Selbstvertrauen.
  • Sie lernen mit Veränderungen umzugehen und entwickeln neue Ansätze zu den Führungsthemen Risikobereitschaft, Reduktion von Mikromanagement, Mitarbeiterförderung und -entwicklung sowie Kommunikationsbereitschaft und Konfliktlösung

Methoden und Elemente

Das Seminar findet in einem komplett abgedunkelten Restaurant mit einem schmackhaften Dinner statt.
Bei einer Einführung werden die Teilnehmer auf das bevorstehende Erlebnis eingestimmt.
Bei einer kurzen Nachbereitung wird das Erlebte reflexiert.
Möglich ist auch ein direkt angeschlossener oder zeitnaher Transferworkshop, um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

Informieren Sie sich bei uns über diese besondere Mahlzeit mit Mehrwert.
Sie erreichen uns per Telefon +49 (0) 7257 / 931813 oder E-Mail astrid.weidner@trimentor.de

Die Termine unserer weiteren Seminarangebote sehen Sie hier.