Handballer und Torballspieler von Weltformat kommen nach Karlsdorf-Neuthard

Hochkarätiges Handball-Aufgebot beim Benefizspiel zur Sporthalleneinweihung im Altenbürgzentrum am 4. Mai

24. April 2019

Karlsdorf-Neuthard (ris). Die Handball All-Stars rund um Stephan Kretzschmar, Henning Fritz, Markus Baur und Christian Schwarzer kommen nach Karlsdorf-Neuthard. Das Auswahlteam von Weltformat, das in diesem Jahr bundesweit nur zwei Spiele bestreitet, wird bei der Eröffnung der neuen Sporthalle des Altenbürgzentrums am Samstag, 4. Mai, ein Benefizspiel geben.

Auch Mitglieder des WM-Kaders von 2007 werden dabei sein und gegen eine Auswahl des Verbandsligisten TV Neuthard sowie eine Regio-All-Star-Auswahl spielen. Bis zum Redaktionsschluss hatten neben den oben erwähnten vier Spielern diese weiteren All-Stars ihre Teilnahme signalisiert: Andreas Rastner, Uli Roth, Steffen Weber, Carlos Lima, Alexander Mirzwa, Michael Krieter, Jonny Baruth, Pascal Hens, Oliver Köhrmann, Klaus Bergmeier, Marc Nagel, Daniel Stephan, Michael Biegler und Dr. Bertold Hallmeier.

Dazu kommen auch Mitglieder der Blindentorball-Nationalmannschaften, denn das All-Star-Spiel ist eine Benefizveranstaltung zu Gunsten des Inklusionssports Blindentorball und des Sozialfonds der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard.

Die deutschen Blindentorballer agieren ebenfalls auf Weltniveau: Die Damen-Nationalmannschaft holte sich bei der letzten WM den Titel, die deutschen Herren wurden Vize-Weltmeister. Chefcoach Ralf Thurm und Co-Trainerin Ramona Ernst wählten die Spielerinnen Isnija Demiri und Astrid Weidner sowie Christian Bachmann, Henning Ulrich, David Georgi und Markus Schönbach für den Benefizevent aus.

Sie zeigen bereits ab 16.30 Uhr die inklusive Seite des Sportes, denn beim Spielen unter der dunklen Brille sind sehbehinderte und sehende Menschen gleichgestellt. Die Blindentorball-Nationalmannschaft spielt kurze Spiele gegen eine Rathaus-Auswahl, den TV Neuthard und die All-Stars. Auch die Zuschauer sind gefordert, denn Torball bedingt eine Tennis-ähnliche Atmosphäre: Während der Ballaktionen herrscht Ruhe in der Halle, da die Spieler nach Gehör spielen und sich konzentrieren müssen.

Um 18.00 Uhr wird das Benefiz-All-Star-Handballspiel angepfiffen. Mit hochkarätigem Handball, interessanten Interviews, einer Tombola und einer Autogrammstunde bietet der Abend etwas für alle Sportbegeisterte. Gute Bewirtung samt Cocktailbar und ein Live-Konzert um 20.30 Uhr mit Partystimmung durch „Dejan“ und „Mangold“ runden den Abend in der neuen Sporthalle ab.

Der Sonntag, 5. Mai, steht ganz im Zeichen der Ortsvereine. Unter den verschiedenen Darbietungen gibt es Spiele und Vorführungen im Judo, Faustball, Fußball, Spiel- und Bastelaktionen, eine Eisenbahnausstellung und Musik vom Harmonika-Club. An beiden Tagen bewirten verschiedene Ortsvereine die Besucher. Der Eintritt zu allen Events rund um die Halleneinweihung ist frei, um Spenden für die guten Zwecke wird gebeten.

Programm am Samstag, 4. Mai 2019:
(Änderungen vorbehalten)

16.30 Uhr Blindentorball
Die Auswahl der deutschen Nationalmannschaften stellt diese Inklusionssportart in Spielen gegen eine Rathaus-Auswahl, eine Auswahl des TV Neuthard und eine All-Star-Handball-Auswahl vor.

18.00 Uhr Benefiz-All-Star-Handballspiele
Die Handball-All-Stars spielen gegen Verbandsligist TV Neuthard und eine Regio-All-Star-Auswahl. Interviews, Tombola, Autogrammstunde uvm.

20.30 Uhr Live-Konzert
„Dejan“ und „Mangold“ heizen in der neuen Sporthalle ein. Cocktailbar und Bewirtung.

Links:

TV Neuthard
Homepage TV Neuthard
TV Neuthard auf Facebook
TV Neuthard auf Instagramm

Blindentorball

Hier der Link zu einem Torball-Erklär-Video
Homepage Blindentorball
Blindentorball auf Facebook

Gemeinde Karlsdorf-Neuthard
Homepage der Gemeinde

Alle Neuigkeiten im Überblick

zur Übersicht